Kastraten

Aischa von Glumanda Norwegische Waldkatze - weiblich, black tabby mackerel geb.: 5.9.2003
gest.: 29.10.2017
Aischa war unsere 'Oma', die gerne  die Babies mit viel Mutterliebe versorgt hat. Aischa schlief im Herbst 2017 einfach ein und wachte nicht mehr auf
Bastet Rathna de la Sierra Zorrito Somali - weiblich, ruddy (=wildfarben) geb.: 10.10.2003
Babe ist unsere älteste Somali und der Auslöser für meinen Wunsch, diese Rasse zu züchten. Ihr durch und durch liebes Wesen und ihre gesprächige Art faszinieren mich bis heute. Aufgrund eines Gendefekts durfte sie nie Babies bekommen, blüht aber regelrecht auf, wenn Kitten im Haus sind.
Hamlet von der Milchstraße Birma, männlich (kastriert), blue-point geb.: 24.01.2005

Hamlet ist unser großer "Plüschbär". Er ist ein ruhiger Geselle, der über alle Mädels und Kitten wacht und gerne auch bei der Erziehung das Heft in die Hand nimmt, soll heißen:

 
die Babies bespielt, aber auch nötige Grenzen/Regeln (z.B. Tisch-spring-Verbot) aufzeigt.
Ansonsten kuschelt er gerne, wenn es ihm gerade in die Tagesplanung zwischen Fressen und Gehegespaziergang passt.
Nanu Emuishéré's Mea Babylonia Somali - weiblich, sorrel geb.: 12.5.2012
Mea ist unsere immer gut gelaunte Schmuserin. Sie findet gerne Schlupflöcher um mal eben auf dem Dach zu spazieren und dergleichen. Sie schenkte uns in der Zeit als Zuchtkatze 21 wundervolle, gesunde Babies in 4 Würfen.
Pharos de la Lubaya Somali, m, ruddy (=wildfarben) geb.: 17.1.2016
Pharos ist ein verrückter Schmusebär und immer dabei. Pausen kennt er dabei nicht..Sein Wesen ist einfach ein Traum und so haben wir ihn behalten. Sein tolles Wesen hat er auch an seine Kinder weiter vererbt.
Eltern: Clyde de la Lubaya (V), IC Nanu Emuishére's Mea Babylonia

 

Kontakt

www.somali-lubaya.de 84432 Hohenpolding 08084-949969 kontakt@somali-lubaya.de